Psychoterror am Arbeitsplatz – Diskriminierung

Gemeinsam erarbeitet werden soll:

  • Wer von Diskriminierung betroffen sein kann. 
  • Welche Formen von Diskriminierung es gibt. 
  • Wie Diskriminierung verhindert werden kann.

Das Seminar beginnt mit einer Einleitung zum Thema und der Definition  für Diskriminierung.

In einer Arbeitsgruppe wird herausgearbeitet wer wurde/ wird Diskriminiert und welche gesellschaftlichen Gruppen waren oder sind das? Worin liegen die Gründe der Diskriminierung von Menschen und Gesellschaftsgruppen? Der Film „ Blue Eyed" macht deutlich wie es möglich ist auf Grund von Merkmalen, Verhalten und Aussehen einzelne Menschen und Gruppen zu diskriminieren und wie es praktisch funktioniert.

Im Plenum werden folgende Fragen zum Film diskutiert:

  • Wer benutzt in unserer Gesellschaft Vorurteile und warum? 
  • Wer legt Normen und Werte fest?
  • Warum praktizieren so wenige Menschen Zivilcourage?

Im letzten Teil wird gemeinsam erarbeitet:

  • Was können Betroffene und jeder Einzelne tun um Diskriminierung  zu verhindern.

Das AGG und die BV werden vorgestellt.

Seminarausschreibung
Referenten
Adriana Gilbo
Tanja Mielenz
Ina Stolzenburg
Veranstaltungsort
Bildungszentrum HVHS Hustedt e.V.
Zur Jägerei 81
Celle
Status
  Freie Plätze: 1